Wandern und Wellness in Slowenien

Wanderresort Zrece-Rogla

zur Übersicht

1. Tag: Anreise in die Terme Zrece
Abfahrt am Morgen über München und
Ljubljana nach Zrece Ankunft am Nachmittag,
Zimmerbezug und Abendessen in unserem
Hotel. Am Nachmittag bleibt noch
genügend Zeit um das Örtchen Zrece und
die Terme kennen zu lernen.

2. Tag: Wanderung Zrece
- magischer
Berg Brinjeva gora Zrece

Nach dem Frühstück starten wir direkt vom
Hotel. Auf Schotter- und Feldwegen, an
Weingütern und Bauernhöfen vorbei, steigen
wir auf Brinjeva gora. Die Aussicht
ist herrlich! Wir hören die Geschichte dieses
"magischen"  Berges, auf dem schon
seit der Jungsteinzeit Menschen siedelten.
Im Mittelalter beherrschte das prächtige
Schloss Freudenberg die Gegend. Auf
dem Brinjeva gora werfen wir einen Blick
in die barocke Kirche der hl. Agnes und in
die Wallfahrtskirche der hl. Mutter Gottes.
Weiter führt uns den Weg an der hl. Martins
Kirche vorbei und durch den Ort
bergauf bis zum Ort Gorenje, wo wir uns im
Gasthaus Smogavc stärken und den Panoramablick
ins Tal genießen. Über Bergwiesen
und Waldwege wandern wir zurück
zum Hotel (12 km, Gehzeit ca. 3 ,5 Std. HU
470 m, mittel).

3. Tag: Hochebene Rogla 1517 m - Wanderung
Seen
Unser Bus bringt uns auf die Hochebene
Rogla. Der Wanderweg führt uns hinauf ins
waldreiche Pohorje-Gebirge. Unser Ziel:
die Hochebene Rogla, das größte Hochland-
Sumpfgebiet Sloweniens auf etwa
1500 Höhenmetern. Der Bus bringt uns zur
Bergkirche auf Rogla. Wir fangen unsere
Wanderung von der oberen Station der
Seilbahn zur Anhöhe Mulejev vrh. Der Weg
führt abwechselnd über Wiesen und Wälder
bis zu den Seen von Lovrenz (Lovrenjezera).
Ein Naturphänomen sind die 20 Lovrenzer
Seen in einem torfigen Moorgebiet:
entstanden vor 8000 Jahren, werden sie
nur durch Regenwasser gespeist. Ringsumher
wachst der Latschenkiefer. Ob wir
wohl Moorschneehühner sehen können?
Auf Waldwegen geht es danach hinab in
Richtung Pesek. Dort werden wir in einer
Berghütte zur traditionellen "Pohorje-Jause"
erwartet und stoßen mit einem Gläschen
Borovni(Blaubeerlikör) an. Danach
noch Aufstieg zum Aussichtsturm, der
30 Meter hoch ist und bietet einen spektakulären
360-Grad-Blick über die Wipfel. (12
km, Gehzeit ca. 4 Std., Höhenunterschied,
HU, ca. 340 m, leicht-mittel). Rückfahrt mit
dem Bus nach Zrece.

4. Tag: Wanderung Zrece - Weg des
Herzens - direkt vom Hotel:
Der Herzens-Lehrpfad verbindet Elemente
des kulturellen und natürlichen Erbes von
Zrece. Der Lehrpfad ist als Rundweg angelegt
und verläuft an mehreren natürlichen
und kulturellen Sehenswürdigkeiten vorbei,
wobei man an beliebigen Punkten beginnen
kann. Wir fangen direkt vom Hotel an, durch
Zre(Forma Viva und ehemalige Schmalspurbahn
Station) nach Dorf Nova Dobrava.
Es erwartet uns der Aufstieg auf Golek (auf
769 Meter ü. M.). Von einem bestimmten
Aussichtspunkt genießen wir den Blick auf
den Teil der Karawanken und Mittelgebirge
Pohorje. Nach dem Abstieg wird uns Jause
beim Ausflugsbauernhof Anserviert
- möglich auch die Jause im Weinkeller Andrejc
. Der Weg führt uns zurück ins Hotel
durch den Wald und über die Wiesen und
an dem See von Zrece vorbei (11 km, Gehzeit
ca 3,5 Std., HU 480 m, mittel-schwer)

5. Tag: Wanderung Slovenske Konjice
-Kartause
- Goldener Hügel
Quer durch das Städtchen Zrewandern
wir zum Dorf Radana vas mit seiner alten
Mühle.Wir folgen der Fluss Dravinja und
teilweise dem Weg ehemaliger Trasse der
Schmalspurbahn entlang in die Ortschaft
Weit erstrecken sich hier die Weinberge,
dazwischen blühen Rosen. Edle
Tropfen wie der ausgezeichnete Konji
gedeihen hier auf dem Zlati Gridem
Hügel" . Im gleichnamigen Weinkeller,
einem der architektonisch modernsten
in diesem Teil Europas, dürfen wir verkosten
und lassen uns dann in der Weinschenke
einen zünftigen Imbiss schmecken.
Der Rückweg führt über den Hügel hinter
und belohnt uns mit den Blicken auf
Slovenske Konjice mit seiner Burgruine und
dem Berg Konjigora! (12 km, Gehzeit
ca. 3 Std., HU 100 m, leicht - mittel).Empfehlung
-Trekking Schuhe.

6. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach einem
Termenbesuch und dem Frühstück treten
wir Heimreise in die Ausgangsorte an.
Ankunft am frühen Abend.

Entdecken Sie das grüne Herz Europas!

Unglaublich grün ist das kleine Slowenien: Wälder erstrecken sich über das halbe Land, ein Drittel des Landes ist als Naturpark oder -reservat geschützt. Wo man auch ist, die Natur ist immer nah. Für Aktivurlauber ein wahres Paradies! Von Kurort- Terme Zreèe aus gehen wir auf Wanderschaft im Pohorje-Gebirge mit seinen Seen und Torfmooren, unberührten Wäldern und wohltuendem Klima. Therme, Sauna- und Wellnesslandschaft sorgen für den perfekten Ausgleich! Im Osten des Landes, in der ehemaligen Untersteiermark liegt mitten im Pohorje-Gebirge der Kurort Terme Zreèe. Er ist bekannt für die moderne Zreèe-Therme mit insgesamt 1600 m2 Wasserfläche und reichem Gesundheits- und Wellness-Angebot. Und mit herrlicher Natur direkt vor der Haustür ist der Ort der ideale Ausgangspunkt für unsere Wanderungen.
Informationen

Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
5 x HP im Hotel Vital****
Willkommensgetränk
Unbegrenzte Tageseintritte in die Therme
Fun-Aerobic im Schwimmbad
2 x Eintritt ins Saunadorf samt Luftwirbel im Hotel Vita
Bademantel für die Dauer des Aufenthaltes
4 x geführte Wanderungen mit örtlicher Reiseleitung
1 x Mittagseintopf mit Schnäpschen
3 x Mittagsjause
2 x Weinverkostung

Zuschlag Einzelzimmer:
56,-
 
Zu unserem Reisetermin herrschen
in Slowenien angenehme Wander
Temperaturen

Nicht im Reisepreis enthalten: Bettensteuer, vor
Ort zahlbar.

Zustiege
Wangen (88239)
Friedrich-Ebert-Strasse - Parkplatz HINTERES EBNET
Vöhringen (89269)
An der alten Ziegelei 4 - OMV Tankstelle A7/Ilerberg - Ausfahrt Vöhringen
Ulm (89073)
Busbahnhof am Bahnhof Haltestelle H
Sonthofen (87527)
Bahnhofplatz 7 - BAHNHOF
Schongau (86956)
Bahnhof 17 - BAHNHOF
Scheidegg (88175)
Rathausplatz 8 - KURVERWALTUNG
Ravensburg (88214)
Bahnhofplatz/Charlottenstr. - BUSBAHNHOF
Pfronten-Ried (87459)
Bahnhofstr. 1 - BAHNHOF
Oberstdorf (87561)
Poststr. - BUSBAHNHOF
Oberstaufen (87534)
Bahnhofstr. 1 - BAHNHOF
Nesselwang (87484)
P&R Parkplatz an der Autobahnausfahrt A7 Nesselwang/Rückholz
Marktoberdorf (87616)
Bahnhof - LAGERHALLE
Lindau/ Grenzübergang A96 (88131)
Raststätte Hörbranz
Kressbronn (88079)
Hauptstrasse 46 - REISEBÜRO FUNK
Kempten/Allgäu (87437)
Ludwigstrasse 82 - BETRIEBSHOF BERCHTOLD
Kempten (87435)
Kotterner Straße 43 - FERNBUSHALTESTELLE bei Allgäuhalle
Kaufbeuren-Neugablonz (87600)
INNOVA PARK Restaurant
Immenstadt (87509)
Bahnhofstr. 39 - BAHNHOF
Illertissen (89257)
A7 Autobahnausfahrt - AUTOBAHNPARKPLATZ P2
Füssen (87629)
Parkplatz Morisse am Kreisverkehr
Blaichach (87544)
Immenstädter Str. 7 - GÄSTEAMT
H RBezeichnungTerminePreis pro Person ab
Wandern und Wellness in Slowenien19.07.2020485,00 €buchen
= buchbar= auf AnfrageH = HinfahrtR = Rückfahrt