Italienisches Inselhüpfen...

Elba-Pianosa-Ischia-Capri-Procida

Auf dieser Reise entdecken wir fünf italienische Inseln mit einzigartigen Landschaften und einem tiefblauen Meer, welches uns überall begleitet. Elba, eine Insel in der italienischen Region Toskana, lädt mit atemberaubenden Aussichten und einer wunderschönen Natur ein, von uns erkundet zu werden. Pianosa, die ehemalige Gefängnisinsel bietet eine spannende Geschichte. Ischia, die Vulkaninsel im Golf von Neapel, besticht mit seiner üppigen grünen Landschaft. Auf Capri, einer italienischen Felseninsel, genießen wir die abwechslungsreiche Vegetation und auf Procida bestaunen wir die farbenfrohen Häuserfassaden der Fischerinsel.

 
Information
Italien
14 Tag(e)
12.06 - 25.06.2023
ab1.449,00 € Buchen
 
 
Reiseverlauf & highlights

Der detaillierte Reiseablauf:

1. Tag
Mo.
Anreise nach Elba inkl. Fährüberfahrt Piombino - Portoferraio
2. Tag
Di.
Inselrundfahrt „Westliches Elba“ Portoferraio - Procchio - Marina di Campo - Chiessi - Marciana Marina

Sie beginnen den heutigen Tag in der Inselhauptstadt Portoferraio mit ihrem idyllischen Hafen, den beiden imposanten Festungsanlagen und der Villa dei Mulini, die Stadtwohnung Napoleons. Lassen Sie sich in der Altstadt von den kleinen hübschen Läden verzaubern, bevor Sie entlang der Nordküste nach Procchio und Marina di Campo fahren. Nach einer kurzen Pause lernen Sie den schönsten Teil der Insel mit Chiessi und Marciana Marina kennen.
3. Tag
Mi.
Tagesausflug auf die Insel Pianosa

Mit dem Boot erreichen Sie nach ca. 1-stündiger Fahrt Pianosa. Bis 1998 lebten auf Pianosa Strafgefangene. Auch zur Römerzeit wurden hierher unbequeme Landsleute verbannt. Agrippa Postums (12 v. C. – 14 n. C.) war wohl einer der berühmtesten Verbannten. Er war der Enkelsohn von Kaiser Augustus, somit sein Thronerbe. Heutzutage kommen Taucher, Wissenschaftler und Ausflügler zur recht flachen Insel Pianosa, die gerade mal durchschnittlich eine Höhe von zehn Metern erreicht, ihre Küstenlänge beträgt 26 Kilometer. Pianosa ist eine von den sieben Inseln des Nationalparks des Toskanischen Archipels. Alle Inseln gehören zum ‘Pelagos Schutzgebiet für alle Meeressäugetiere‘ und bieten Delphinen und Walen eine Heimat.
4. Tag
Do.
Inselrundfahrt „Östliches Elba“ Capoliveri - Macchia - Porto Azzurro

Als erstes sehen Sie heute das reizvolle Bergdorf Capoliveri mit seinen schmalen, verwinkelten Gassen und der charakteristischen Piazza. Von hier genießt man einen herrlichen Blick auf den Golf von Porto Azzurro und den Golfo Stella. Weiter geht es durch die ausgedehnte Macchia nach Porto Azzurro , dem azurblauen Hafen. Besichtigen Sie die Altstadt und genießen Sie den schönen Blick auf die malerische Bucht bei einer gemütlichen Tasse Cappuccino in einem der Cafés an der Promenade.
5. Tag
Fr.
Tag zur freien Verfügung
6. Tag
Sa.
Fährüberfahrt Portoferraio - Piombino
Weiterfahrt nach Pozzuoli und Fährüberfahrt nach Ischia

Mit der Fähre gelangen Sie in etwas mehr als einer Stunde auf das ital. Festland. Entlang der toskanischen Küste fahren Sie in Richtung Rom.
Weiter über die Autostrada del Sole zur Fähre nach Ischia.
7. Tag
So.
Inselrundfahrt Ischia

Um einen Gesamtüberblick zu bekommen und die Insel Ischia gleich am Anfang richtig kennenzulernen, ist eine Inselrundfahrt genau das Richtige, denn danach werden Sie in der Lage sein die grüne Insel auf eigene Faust zu entdecken. Selbstverständlich werden Sie bei dieser Fahrt von einer ortskundigen, deutschsprachigen Reiseleitung begleitet, die Ihnen viele Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, Schönheiten der Natur, Land und Leute gibt. Die Fahrt geht einmal rund um den Monte Epomeo, es werden natürlich alle Gemeinden der Insel angefahren und auch verschiedene Pausen an besonders schönen Aussichtspunkten eingelegt, wie zum Beispiel in Sankt' Angelo, wo ein längerer Aufenthalt zum Spazierengehen vorgesehen ist.
8. Tag
Mo.
Tagesausflug Insel Capri

Nach einem zeitigen Frühstück bringt Sie die Fähre nach Capri. Hier erwartet Sie der Führer. Minibusse bringen Sie vom Hafen zur Piazetta. Erleben Sie die bekannteste Insel im Mittelmeer. Zahlreiche Villen zeugen von einer reichen Vergangenheit der Insel.
Malerische Gärten und Fischerhäuser erwarten Sie. Sollte es das Wetter zulassen, empfehlen wir eine Bootsfahrt in die berühmte Blaue Grotte mit ihrem prachtvollen Farbenspiel. Trinken Sie einen Espresso auf der Piazza bevor Sie die Fähre wieder nach Ischia zurückbringt.
9. Tag
Di.
Tagesausflug nach Neapel inkl. Stadtführung

Am sehr frühen Morgen - Fähre zum Festland und Rundfahrt in der Stadt bis zur “Piazza del Gesù”, von wo aus Sie zu Fuß die Spaccanapoli, eine der wichtigsten Straßen des historischen Zentrums Neapels erkunden werden. Entlang dieser Straße wird Ihnen der deutschsprachige, einheimische Reiseleiter die bekanntesten Kirchen, Gebäude und Plätze erläutern. Unter anderem besuchen Sie die gotische Kirche S.Chiara mit dem wunderschönen Kreuzgang, die Barockkirche Gesù Nuovo und gelangen dann zur Piazza S.Domenico Maggiore. Zeit für eine echte neapolitanische Pizza in der Mittagspause und weiter geht es zur berühmten Krippenstrasse S.Gregorio Armeno, von dort auf die Via Tribunali, eine weitere Hauptschlagader der griechisch-römischen Zeit. Dort ist ein Besuch im unterirdischen Neapel vorgesehen. Zurück zum Bus und Fahrt Richtung Piazza Plebiscito (Volksplatz), wo Sie Gelegenheit haben durch die Gallerie Umberto I. zu spazieren, das historische Theater S.Carlo zu bewundern oder noch einen Espresso in einer Bar zu trinken.
Fahrt zum Hafen für die Fähre nach Ischia und Rückkehr auf die Insel.
10. Tag
Mi.
Tagesausflug auf die Insel Procida

Mit der Fähre setzten Sie nach Procida über. Auch wenn Procida nach Capri und Ischia die kleinste der drei Hauptinseln im Golf ist, wurde und wird noch heute Seefahrergeschichte geschrieben.
Procida gilt für viele heute als Geheimtipp und trotz der geringen Größe hat die Insel eine Menge Sehenswürdigkeiten anzubieten.

Am Nachmittag Rückkehr nach Ischia.
11. Tag
Do.
Geführte Wanderung auf den Monte Epomeo
Länge: 8,5 km
Höhenunterschied: 650 m
Achtung: Start der Wanderung in Fontana ca. 440 Höhenmeter

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
12. Tag
Fr.
Tag zur freien Verfügung
13. Tag
Sa.
Abreise Insel Ischia

ca. 15 Uhr Abholung im Hotel
ca. 17 Uhr Fähre nach Neapel
ca. 19 Uhr Start der Heimreise
14. Tag
So.
Ankunft am Morgen im Allgäu
 
 
Tour-termin
H
R
Bezeichnung
REISEDAUER
PREIS PRO PERSON
Italienisches Inselhüpfen...Elba-Pianosa-Ischia-Capri-Procida
12.06 - 25.06.2023
1.449,00 €
= buchbar
= auf Anfrage
H = Hinfahrt
R = Rückfahrt
 
 
leistungen
  • Fahrt in einem unserer 5*****S Luxusbusse inkl. Bordservice
  • Berchtold-Bordservicebegleitung
  • 5x Übernachtung/Halbpension auf Elba
  • Fährüberfahrten Piombino - Portoferraio - Piombino
  • Inselrundfahrt "Westliches Elba"
  • Tagesausflug Insel Pianosa
  • Inselrundfahrt "Östliches Elba"
  • 7x Übernachtung/Halbpension auf Ischia
  • Fährüberfahrten Pozzuoli - Ischia - Pozzuoli
  • Inselrundfahrt Ischia
  • Tagesausflug Insel Capri
  • Tagesausflug nach Neapel inkl. Stadtführung
  • Tagesausflug auf die Insel Procida
  • Geführte Wanderung auf den Monte Epomeo
ZU-/ABSCHLÄGE
  • Einzelzimmer 385 €
 
Zustiege
Biberach (88400)
Bahnhof
Blaichach (87544)
Immenstädter Str. 7 - GÄSTEAMT
Füssen (87629)
Parkplatz Morisse am Kreisverkehr
Illertissen (89257)
A7 Autobahnausfahrt - AUTOBAHNPARKPLATZ P2
Immenstadt (87509)
Bahnhofstr. 39 - BAHNHOF
Kaufbeuren-Neugablonz (87600)
INNOVA PARK Restaurant
Kempten (87435)
Kotterner Straße 43 - FERNBUSHALTESTELLE bei Allgäuhalle
Kempten/Allgäu (87437)
Ludwigstrasse 82 - BETRIEBSHOF BERCHTOLD
Kressbronn (88079)
Hauptstrasse 46 - REISEBÜRO FUNK
Lindau/ Grenzübergang A96 (88131)
Raststätte Hörbranz
Nesselwang (87484)
P&R Parkplatz an der Autobahnausfahrt A7 Nesselwang/Rückholz
Oberstaufen (87534)
Bahnhofstr. 1 - BAHNHOF
Oberstdorf (87561)
Poststr. - BUSBAHNHOF
Pfronten-Ried (87459)
Bahnhofstr. 1 - BAHNHOF
Ravensburg (88214)
Bahnhofplatz/Charlottenstr. - BUSBAHNHOF
Scheidegg (88175)
Rathausplatz 8 - KURVERWALTUNG
Schongau (86956)
Bahnhof 17 - BAHNHOF
Sonthofen (87527)
Bahnhofplatz 7 - BAHNHOF
Ulm (89073)
Busbahnhof am Bahnhof Haltestelle H
Vöhringen (89269)
An der alten Ziegelei 4 - OMV Tankstelle A7/Ilerberg - Ausfahrt Vöhringen
Wangen (88239)
Friedrich-Ebert-Strasse - Scherrichmühlweg P14
 
 
hinweise
Nicht im Reisepreis enthalten: Eintritte, evtl. anfallende Bettensteuer/Kurtaxe
Die Wanderungen sind Wandervorschläge und können von unseren ortskundigen Wanderführern, je nach Wetter, Wegbeschaffenheiten und Kondition der Gruppe, angepasst werden!
 
ab1.449,00 €